Constans - Qualitätsfenster aus Polen

Der Hersteller von Fenstern und Haustüren

Fenstereinstellung SOMMER – WINTER

Nachdem das Fenster geöffnet wurde, sind achteckige Riegel um den Flügel herum sichtbar, wie in der Abbildung zu sehen.

Eine leichte Drehung nach rechts oder links führt zu einem stärkeren oder schwächeren Andrücken des Flügels an den Fensterrahmen. Auf diese Weise kann der Luftstrom zwischen Rahmen und Flügel reguliert werden. In der Regel wird im Sommer ein schwächerer Flügeldruck, was zu einer besseren Belüftung führt, im Winter ein stärker Flügeldruck eingestellt, um die Wärme im Raum zu halten.

ACHTUNG! Ein sehr starker Druck des Flügels auf den Rahmen führt zu einer sehr hohen Dichtheit des Fensters, daher sollten Sie besonders auf die richtige Belüftung des Raumes achten!

Magdalena Ratajczak

Wissenswert
Benutzerbereich